- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

01.10.2017, 15:00 Uhr
Staatsoper - Apollo-Saal
Goethe Schumann, klassisch und »höchst romantisch«
Wer könnte besser den Apollo-Saal eröffnen als das Trio Apollon? Seit mehr als 25 Jahren musizieren der Solo-Klarinettist und der Solo-Bratscher der Staatskapelle gemeinsam mit ihrem Pianisten.


Schumann, der die Besetzung Klarinette, Viola und Klavier einmal als »höchst romantisch« bezeichnet hat, gehörte dabei immer zu ihrem bevorzugten Repertoire. Seine Musik wird flankiert von Goethe-Gedichten über die Natur und die Welt.