- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

29.06.2018, 19:00 Uhr
Konzerthaus Berlin - Großer Saal
Konzerthausorchester Berlin, Iván Fischer
Andere: Konzerthausorchester Berlin
Dirigent: Iván Fischer
Klavier: Elisabeth Leonskaja

mit Pause

Die große Pianistin Elisabeth Leonskaja ist wieder zu Gast am Konzerthaus: Am Ende der Saison leuchtet ihr Mozart-Spiel in einem Programm, das sich ganz der Wiener Klassik widmet. Das von ihr interpretierte reife A-Dur-Klavierkonzert von 1786 gilt als Inbegriff seiner Gattung und macht in seiner Empfindungstiefe, Wärme und Noblesse einfach glücklich beim Hören. Im zweiten Teil des Abends wendet sich Chefdirigent Iván Fischer mit dem Konzerthausorchester einige Wochen nach dem Höhe- und Schlusspunkt seines Beethoven-Zyklus, der Aufführung von dessen Neunter, noch einmal einer anderen berühmten Beethoven-Sinfonien zu: Der Sechsten, seiner „Pastorale“, in der der Meister aus Bonn das Landleben charakteristisch in Töne setzt – Gewitter und Dorftanz, Nachtigall, Wachtel und Kuckucksruf inklusive.

Wolfgang Amadeus Mozart - Konzert für Klavier und Orchester A-Dur KV 488
Pause
Ludwig van Beethoven - Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 („Pastorale“)