Ensemble

Musikalische Leitung
Alevtina Ioffe
Inszenierung
Barrie Kosky
Kostüme
Klaus Bruns
Licht
Franck Evin
Choreografie
Damian Czarnecki
Grossherzogin Von Gerolstein
Tom Erik Lie
Prinz Paul
Christoph Späth
Fritz
Ivan Turšić
Wanda
Alma Sadé
General Bumm
Jens Larsen
Baron Puck
Tijl Faveyts
Baron Grog
Christiane Oertel
Es spielt das Orchester der Komischen Oper Berlin

Die Großherzogin von Gerolstein

Barrie Kosky, der nach Die schöne Helena an der Komischen Oper Berlin 2014 und der umjubelten Produktion von Orpheus in der Unterwelt bei den Salzburger Festspielen 2019 sich nun einen weiteren Hit aus der Feder Jacques Offenbachs vorknöpft, entfacht – ganz ohne Pomp und Prunk – rund um die resolute Großherzogin ein amüsantes Spiel um Geschlechterrollen und falsche Etikette.

Jacques Offenbach
Opéra bouffe in drei Akten [1867]