- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

18.12.2017, 18:00 Uhr
Konzerthaus Berlin - Musikclub
D-bü - Wettbewerb Studierender der deutschen Musikhochschulen
Andere: LouLou
Gesang: Lisa Stroeckens
Kontrabass: Stephan Goldbach

ohne Pause

LouLou spielt eigene Stücke, aber auch Werke aus dem Bereich Jazz, Pop und Klassik. Alles außer Rand und Band, voller Stilbrüche, Farbkonstraste und Stimmungsschwankungen! Und wer ist LouLou? Die hat ihren Namen natürlich aus der gleichnamigen Oper von Alban Berg, eine echte Mhmmmmuse eben! Mit Texten von Frank Wedekind und Gottfried Benn, sowie Musik von Bach bis Björk. Außergewöhnliche Musikformate, die auch weniger klassikaffines Publikum anziehen – den Raum dafür schafft der neue Wettbewerb „D-bü“. Studierende deutscher Musikhochschulen stellen dabei ihre einzigartigen Projekte in Konzerten direkt dem Publikum und einer studentischen Jury vor und beweisen: Klassik geht auch anders, nämlich so wie man es nicht erwartet. Drei der Konzerte finden bei uns im Konzerthaus statt, daneben gibt es noch viele weitere spannende Veranstaltungsorte in ganz Berlin.

Werke von Bach bis Björk bearbeitet von Lisa Stroeckens und Stephan Goldbach -
Texte von Frank Wedekind und Gottfried Benn -
Ein Beitrag der Hochschule für Musik Saar -