- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

17.11.2017, 20:00 Uhr
Konzerthaus Berlin - Großer Saal
Konzerthausorchester Berlin, Juraj Valcuha
Andere: Konzerthausorchester Berlin
Dirigent: Juraj Valcuha
Violoncello: Truls Mørk

So oft, wie Prokofjews Sinfonie concertante op. 125 für Violoncello und Orchester auf den Konzertprogrammen steht, so selten findet man dort Ginasteras „Glosses sobre temes de Pau Casals“. Komponiert wurde das Werk zu Ehren eines guten Freundes von Ginastera, nämlich des weltberühmten Cellisten, Komponisten und Dirigenten Pablo Casals. Während Casals die Welt des Cellos in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts dominierte, wurde die zweite Hälfte von dem Cellisten und Dirigenten Mstislaw „Slawa“ Rostropowitsch eingenommen. Ihm widmet das Konzerthaus vom 10. bis zum 19. November eine Hommage, in deren Rahmen auch dieses Konzert stattfindet.

Alberto Ginastera - Glosses sobre temes de Pau Casals op. 48 (Fassung für Orchester)
Sergej Prokofjew - Sinfonia concertante für Violoncello und Orchester e-Moll op. 125
Pause
Sergej Rachmaninow - Sinfonische Tänze op. 45