- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

01.07.2018, 16:00 Uhr
Konzerthaus Berlin - Großer Saal
Konzerthausorchester Berlin, Iván Fischer
Andere: Konzerthausorchester Berlin
Dirigent: Iván Fischer
Klavier: Elisabeth Leonskaja

Die große Pianistin Elisabeth Leonskaja ist wieder zu Gast am Konzerthaus: Am Ende der Saison leuchtet ihr Mozart-Spiel in einem Programm, dass sich ganz der Wiener Klassik widmet. Das von ihr interpretierte reife A-Dur-Klavierkonzert von 1786 gilt als Inbegriff seiner Gattung und macht in seiner Empfindungstiefe, Wärme und Noblesse einfach glücklich beim Hören. Zwei Monate nach dem Höhe- und Schlusspunkt seines Beethoven-Zyklus, der Aufführung von dessen Neunter, wendet sich Chefdirigent Iván Fischer mit dem Konzerthausorchester im zweiten Teil des Abends noch einmal einer der berühmtesten Sinfonien überhaupt zu: Beethovens Sechster, seiner „Pastorale“, in der er das Landleben charakteristisch in Töne setzt – Gewitter und Dorftanz, Nachtigall, Wachtel und Kuckucksruf inklusive.

Wolfgang Amadeus Mozart - Konzert für Klavier und Orchester A-Dur KV 488
Pause
Ludwig van Beethoven - Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 („Pastorale“)