- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

27.09.2017, 20:00 Uhr
Konzerthaus Berlin - Großer Saal
Junge Deutsche Philharmonie
Andere: Junge Deutsche Philharmonie e.V.
Dirigent: Jukka-Pekka Saraste
Klavier: Nikolai Lugansky

mit Pause

Das Orchesterwerk „Laterna Magica“ der finnischen Komponistin Kaija Saariaho verdankt seinen Titel dem historischen Vorläufer des Filmprojektors, mit dessen Hilfe mehr oder weniger rasch wechselnde Bilder die Illusion fortlaufender Bewegung erzeugen. Saariaho spielt mit dem Prinzip, indem sie musikalische Motive je nach Tempo variiert.

Kaija Saariaho - „Laterna magica" für Orchester
Sergej Prokofjew - Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 C-Dur op. 26
Pause
Carl Nielsen - Sinfonie Nr. 4 op. 29 ("Das Unauslöschliche")