- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

28.05.2018, 20:00 Uhr
Konzerthaus Berlin - Werner-Otto-Saal
2 x hören ZEITGENÖSSISCH
Andere: Boulanger Trio
Moderation: Christian Jost

Vielleicht ohne Vorkenntnisse, auf jeden Fall ohne Programmheft oder Einführung – so setzt sich das Publikum hier einem Musikstück aus. Danach berichten unser Moderator und die beteiligten Künstler über die Hintergründe und Merkmale des Stücks, das daraufhin ein zweites Mal erklingt. Das Klaviertrio des Finnen Magnus Lindberg (*1958), ursprünglich 2008 für die Besetzung Klarinette, Cello und Klavier komponiert, steht heute bei dem vor gut zehn Jahren gegründeten und für seine Interpretationen Neuer Musik ganz besonders renommierten Boulanger Trio auf den Notenpulten. Das „einzige in Berlin ansässige Vollzeit-Klaviertrio“ besteht aus Geigerin Birgit Erz, Cellistin Ilona Kindt und Pianistin Karla Haltenwanger. Über die Musik hinter den suggestiven Satzbezeichnungen „Sound big, sound”, „Like the tranquillity we seek“ und „Crash wave, crash“ diskutieren die drei Damen mit Moderator Christian Jost.

Magnus Lindberg - Klaviertrio (2012)