- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

21.04.2017, 20:00 Uhr
Konzerthaus Berlin - Großer Saal
Konzerthausorchester Berlin, Dmitrij Kitajenko
Andere: Konzerthausorchester Berlin
Dirigent: Dmitrij Kitajenko
Violine: Sergej Krylow

mit Pause

Seinen sinfonischen Erstling schrieb Schostakowitsch im Alter von gerade einmal 19 Jahren als Abschlussarbeit für das Leningrader Konservatorium. Das jugendliche Werk zeigt Einflüsse von Igor Stravinsky und Sergej Prokofjew, dessen Violinkonzert Nr. 1 heute ebenfalls unter Stabführung unseres Ersten Gastdirigenten Dimitrij Kitajenko zu hören sein wird – interpretiert von Prokofjews Namensvetter und Landsmann Sergej Krylow. Richard Strauss und seine Rosenkavalier-Suite fallen aus dem ansonsten russischen Rahmen. Der Münchner stellte sie 1945 aus den beliebtesten Motiven seiner gleichnamigen Oper zusammen. Sein Ziel war es, Figuren und Handlung auch für den Konzertbesucher zu charakterisieren – „Überreichung der silbernen Rose“ natürlich inklusive!

Dmitri Schostakowitsch - Sinfonie Nr. 1 f-Moll op. 10
Sergej Prokofjew - Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 D-Dur op. 19
Pause
Richard Strauss - Suite aus der Oper „Der Rosenkavalier“ op. 59