- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

01.06.2017, 20:00 Uhr
Philharmonie Berlin - Großer Saal
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Long Yu
Long Yu
Julian Rachlin, Violine
Qigang Chen "Wu Xing" (Die Fünf Elemente) für Orchester
Felix Mendelssohn Bartholdy Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64
Sergei Prokofjew "Romeo und Julia" - Szenen aus dem Ballett op. 64, zusammengestellt von Long Yu
Ausbruch und Ausgleich
Die Neugier ist am größten beim Eröffnungswerk des Abends, der Fünf-Elemente-Suite des chinesischen Komponisten Qigang Chen (geb. 1951). Chen lebt seit 1984 in Frankreich und hat vielleicht gerade deshalb eine große innere Verbindung zu den kulturellen Wurzeln seiner Heimat China. Die fünf Elemente Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall sind zentral für die asiatische Philosophie und die Beziehungen zwischen Erde, Mensch und Himmel. Qigang Chen hat für die fünf Elemente betörende Klanginkarnationen im großen Sinfonieorchester gefunden.