- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

07.04.2017, 20:00 Uhr
Komische Oper Berlin
Sinfoniekonzert 5: Kristjan Järvi und Daniel Hope
Kristjan JärviMusikalische Leitung
Daniel HopeGastsolist - (Violine)

Ganz großes Kino!
King Kong , Casablanca – jeder kennt die Titel, der Name des Mannes aber, der ihre Soundtracks schrieb, ist für viele wie »vom Winde verweht« – Max Steiner. Gemeinsam mit Erich Wolfgang Korngold gilt er als Wegbereiter groß orchestrierter Hollywood-Filmmusik. Im Sinfoniekonzert sind Ausschnitte aus seiner Musik zu Gangster in Key Larg o (1948) zu erleben. Passend dazu präsentiert der fünffache Echo-Preis-Gewinner Daniel Hope Korngolds Violin-Konzert in D-Dur. Mit Richard Straussʼ Sinfonia domestica schließt Dirigent Kristjan Järvi am Dirigentenpult den Reigen spätromantischer Orchesterklänge.

Programm
Charles Coleman: The Keys, Suite nach Max Steiners Key Largo
Erich Wolfgang Korngold: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
Pause
Richard Strauss: Sinfonia Domestica op. 53