- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

Der monatliche Bonus
Mittendrin statt nur dabei: Der Bonus im April
Trinklieder, Tänze, Volksgesänge und ein wilder Hexensabbat – das Volk als überschäumende Quelle der Energie steht im Mittelpunkt von Mussorgskis temporeicher und in der Sprunghaftigkeit ihrer Handlung überaus eigenwilliger Oper „Der Jahrmarkt von Sorotschinzi“. Vom Komponisten unvollendet hinterlassen, konnte dieses komisch-groteske Meisterstück erst viele Jahre nach Mussorgskis Tod uraufgeführt werden. An der Komischen Oper und damit in Berlin zum letzten Mal im Jahre 1948 zu erleben, erscheint es ab 02. April in einer Neuinszenierung von Chefregisseur Barrie Kosky. Für die Inszenierung „Der Jahrmarkt von Sorotschinzi“ am Karfreitag, 14. April 2017, 19 Uhr, bieten wir einer Person (plus Begleitung) die Möglichkeit, die Vorstellung aus einer besonderen Perspektive zu erleben: neben unserem Übertitelungsinspizienten. Sie haben die Bühne im Blick und erfahren nebenbei, wie unsere Textdisplays der Übertitelungsanlage in vier Sprachen live bespielt werden. Bitte schreiben Sie bis zum 11. April 2017 eine Mail mit dem Stichwort „Der Jahrmarkt von Sorotschinzi“ an kontakt@classiccard.de. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail. Viel Glück! Foto: Übertitelungsdisplay | © Gunnar Geller